News

Ausstellungszentrum

Erleben Sie unser Ausstellungs-
zentrum mit einer zukunfts-
weisenden Küchenpräsentation.

weiter lesen

pronorm Katalog 2017

Freuen Sie sich auf
den neuen pronorm
Katalog.
 
Zum pronorm Katalog

X
Oberflächen

Organisches Glas
In unserer neuen Kollektion wird organisches Glas zum makellosen Eye-catcher – in glänzender oder matter Oberflächenausführung, mit acht verschiedenen Farbtönen und in den Kantenvarianten Glas- und Edelstahloptik. Das innovative Material hat aber nicht nur eine hochwertige Optik, es bietet dem Endkunden auch viele alltagstaugliche Vorteile:

- kratzfest
- stoßunempfindlich und bruchfest
- reinigungsfreundlich


Kunststoffbeschichtete Fronten
Für kunststoffbeschichtete Fronten werden als Trägermaterial nur hochverdichtete Dreischichten-
Gütespanplatten oder MDF verwendet.

Lackfronten
Die Lackfronten erhalten eine mehrschichtige Oberflächenlackierung mit besten DD-Lacken.

Holzfronten
Für alle Holzfronten in Massivholz und in furnierter Ausführung wird nur besonders ausgewähltes 
Holz verwendet und erhält außen wie innen eine spezielle Oberflächenversiegelung. Sie sind daher 
besonders pflegeleicht und unempfindlich.

Eigenschaften von Holzfronten
Der Werkstoff Holz weist stets leichte Unterschiede in Struktur und Farbe auf, die auf den Ursprung 
des Naturproduktes zurückzuführen und durch Beizen nicht auszugleichen sind. Selbst unterschiedlicher 
Lichteinfall kann beim selben Holz eine scheinbare Veränderung im Aussehen bewirken. Diese unver-
wechselbaren Echtheitsmerkmale betonen die natürliche Schöhnheit des Materials und geben jeder Holz-
küche ihren individuellen Charakter. Da Holz ein lebendiger Werkstoff ist, darf es nicht extrem feuchter 
oder trockener Luft ausgesetzt werden. Andernfalls fängt das Holz an zu "arbeiten", d.h. es quillt oder 
schwindet trotz der Oberflächenversiegelung. Die für unsere Holzfronten verarbeiteten Hölzer sind des-
halb auf die in Wohnungen üblichen relativen Luftfeuchtigkeiten von 50 bis 70 Prozent abgestimmt.


Pflegehinweise

Pflege
Eine Küche wie neu zu erhalten - nichts ist leichter. Denn die Oberflächen sind besonders pflege-
leicht und weitgehend unempfindlich gegenüber allen im Haushalt gebräuchlichen Säuren, Fetten, 
Laugen und Alkohol. Für die von Zeit zu Zeit unvermeidliche Reinigung sollten Sie folgende Hin-
weise beachten:

Schädliche Pflegemittel
Ob Kunststoffküche oder Holzküche - es gibt Reinigungsmittel, die für die Pflege ungeeignet sind. 
Dazu gehören vor allen Dingen scheuernde Putzmittel und agressive Flüssikeitsreiniger. Auch die 
Verwendung von Möbelpolituren oder Wachsen kann nicht empfohlen werden, da diese ungeeignete 
Lösungsmittel enthalten können.

Wartung beweglicher Teile
Obwohl alle Teile wartungsfrei sind, kann die gelegentliche Pflege von beweglichen Teilen die Lebens-
dauer noch verlängern. Die Scharniere und andere Beschläge mit Stahlgelenken sollten in Abtänden 
von 2 Jahren einen Tropfen harzfreies Öl erhalten. Alle beweglichen Kunststoffteile sind dagegen 
völlig wartungsfrei und dürfen nicht gefettet werden. Achten Sie aber darauf, die Führungsschienen 
von Schubkästen und Auszügen sauber zu halten. Besonders Krümel und Schmutzkörner sollten 
umgehend mit einem Pinsel entfernt werden.

Kunststoffoberflächen
Fronten und Arbeitsplatten pflegen Sie einfach mit einem feuchten Tuch. Zum Säubern hartnäckiger 
Schmutzstellen verwenden Sie bitte nur ein mildes Reinigungsmittel oder Seifenwasser.

Holzoberflächen
Echtholzfurnierte Oberflächen oder Massivholz sollten Sie nur mit einem feuchten, weichen Tuch rei-
nigen. Anschließendes Trockenreiben wird unbedingt empfohlen. Zum Entfernen hartnäckiger Flecken 
durch Fettspritzer, Lebensmittel, Schuhcreme eignet sich Spiritus. Da Holz ein lebendiger Werkstoff ist,
sollte auf die relative Luftfeuchtigkeit des Raumes geachtet werden. Sie kann mit einem Hygrometer 
gemessen werden. Zu hohe Feuchtigkeit der Luft kann durch Belüftung des Raumes reduziert werden. 
Zu trockene Luft kann z.B. durch Aufhängen von Wasserverdampfern an den Heizkörpern befeuchtet 
werden.